Foto-Journalistin

Silvia Reimann

verbindet soziale und menschliche Themen mit Kreativität

Über mich

Nach einer Ausbildung zur Fotolaborantin an der Uni Stuttgart kam ich ins Rheinland um eine Fotografenausbildung beim Landschaftsverband Rheinland in Düsseldorf abzuschließen, welcher eine Stippvisite an der FH Dortmund für Fotodesign, Fotoassistenz und Hotelfotografie folgte. Erfahrung in der Pressefotografie sammelte ich bei Arbeiten für Tages- und Boulevardzeitungen wie NRZ / WZ sowie die BILD. Seit einigen Jahren arbeite ich für die große Wochenzeitung Welt / Welt am Sonntag. Die Natürlichkeit meiner Fotos und die Emotionen sind mir wichtiger als technisch perfekte Bilder, die nichts transportieren. Menschen in allen erdenklichen Situationen zu begleiten und Einblicke zu bekommen, die anderen Menschen verborgen bleiben, finde ich extrem spannend und es liegt mir besonders am Herzen, diese in Form von Bildern zu zeigen.

Meine Arbeiten

Interesse an meiner Expertise?